Home

Standing Ovation bei der Generalversammlung der

Schützen in Düthe-Fresenburg

Gleich zweimal erhoben sich die Schützen des Schützenvereins Düthe-Fresenburg, um sich für die Verdienste bei ihren Mitgliedern zu bedanken. Dies war bei der Verabschiedung von Gerd Borchers und Wilhelm Schwering.

Im Jahre 1998 ist Gerd Borchers zum Fahnenoffizier gewählt worden. Dieses Amt übte er bis 2001 aus. Von 2001 bis 2005 war er 1. Vorsitzender des Vereins. In den folgenden Jahren, von 2005 bis 2017, war Gerd Borchers Oberst. Seit 2017 bis 2024 war er der 2. Vorsitzende des Vereins. Gerd Borchers hat viele verschiedene Aufgaben im Schützenverein Düthe-Fresenburg übernommen. Es hat ihm immer viel Spaß gemacht. Im Jahre 2016 war er mit seiner Ehefrau Angela das Schützenkönigspaar des Vereins. Nach über 23 Jahren Vorstandsarbeit stand Gerd Borchers nicht wieder zur Wahl. Der Vorstand des Vereins bedankte sich für seine geleistete Arbeit. Gerd Borchers wurde auf Grund seiner langjährigen Vorstandsarbeit in den Ehrenvorstand des Vereins berufen. Als Besonderheit in seiner Amtszeit ist der Bau des Schützenhauses zu erwähnen, so Vorsitzender Germer.

Der Präsident des Schützenkreises Aschendorf, Folmer Schulte, bedankte sich für die geleistete Arbeit von Gerd Borchers und übergab eine Urkunde und Verdienstnadel für die Verdienste im Schützenwesen.

Weiterhin gab es ein „Standing Ovation“ für den langjährigen Fahnen-Offizier Wilhelm Schwering. Er war von 1992 bis 2024 als Offizier und Fahnenoffizier im Verein tätig. Zudem hat er viele weitere Aufgaben für den Verein übernommen.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Wilfried Mösker als neuer 2. Vorsitzender für Gerd Borchers gewählt. Mario Führs übernimmt die Aufgabe des 2. Schießwartes von Wilfried Mösker. Der Beisitzer Thomas Kampen stand ebenfalls nicht wieder zur Wahl. Hierfür ist Patrick Andrees gewählt worden. Für den Fahnen-Offizier Wilhelm Schwering wurde Christian Tranel gewählt und Holger Gößling übernimmt die Aufgabe des Fahnen-Offiziers von Josef Hartmann. Die Offiziere Hermann Kampker jun., Robert Schwarz, Frank Lübbers und Adjutant Franz-Josef Hopster sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Weiterhin wurden Hermann-Josef Führs und Alexander Ahlers für Holger Gößling und Patrick Andrees als Offiziere gewählt.

Als Kassenprüfer sind Peter Brand, Dietmar Heusler und Thomas Kampen gewählt worden.

Der Oberst des Vereins, Hans-Hermann Mühlfeld, hat die Königswürde in Düthe-Fresenburg errungen. Zur Königin ernannte er seine Ehefrau Tanja. Zum Throngefolge gehört der gesamte Vorstand des Schützenvereins.

Guido Skade berichtete vom Kinderschützenfest, dass bei den „Jungen“ des Vereins Pia Kanne und Niklas Greife die Königswürde im Dosenwerfen errungen haben.

In diesem Jahr ist die Spendensammlung vom Schützenfest an die Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ in Lathen und an die Spastikerhilfe in Papenburg gespendet worden.

Kassenwart Jens Schulte berichtete, dass der Oberst neue Federn für seinen Obersthut sowie durch eine private Spende mit neuen Epauletten (Schulterklappen) ausgestattet wurde. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Verein eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Neben dem Jahresrückblick des Vereins stellte der Vorsitzende, Bernhard Germer, die Vereinsmeister des Vereins in den jeweiligen Klassen vor. Es sind Tanja Mühlfeld, Jens Schulte, Wolfgang Mai und Hans Grummel ausgezeichnet worden.

Der neue Vorstand des Schützenvereins.

Ehrung der Vereinsmeister 2023.

Ehrung des ehemaligen Fahnen-Offiziers Wilhelm Schwering.

Ehrung des ehemaligen 2. Vorsitzenden Gerd Borchers.

Schützenverein spendet jeweils 350€ an die „kleinen Strolche“ und die Spastikerhilfe Papenburg-Emsland!!!

Nach alter Sitte und Brauch wird die Kollekte der am Schützenfestmontag stattfindenden Schützenmesse des Schützenvereins Düthe-Fresenburg zu Gunsten einer sozialen Einrichtung gespendet. In diesem Jahr wurden jeweils 350€ an die Kindertagespflege „Kleine Strolche“ und an die Spastikerhilfe Papenburg-Emsland gespendet. Das Foto zeigt die Übergabe der Geldspenden durch den 1. Vorsitzenden Bernhard Germer und den Kassenwart Jens Schulte.

Wolfgang Mai gewinnt diesjähriges Preisschießen!!!

Beim diesjährigen Preisschießen des Schützenvereins Düthe-Fresenburg ging Wolfgang Mai als Sieger hervor. In einem spannenden Endstechen konnte er sich erfolgreich gegen Gerd Borchers (2. Sieger) und Stefan Kulas (3. Sieger) behaupten und nahm freudestrahlend die Siegerprämie von 150€ entgegen.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern, die beim diesjährigen Preisschießen den Verein unterstützt haben.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Wilfried Mösker (2. Schießwart), Gerd Borchers, Wolfgang Mai, Stefan Kulas, Holger Kremer (1. Schießwart).

Tolle Beteiligung beim Jubiläumsschützenfest in Dünefehn

Am 23.07.2023 machten sich 74 Schützenbrüder und -schwestern des Schützenvereins Düthe-Fresenburg auf zum Jubiläumsschützenfest nach Dünefehn.  Der Vorstand bedankt sich für die tolle Beteilung aller Schützenbrüder und -schwestern und hofft auf eine erneut gute Beteiligung am 09.09.2023 beim Kaiserschießen der Samtgemeinde in Melstrup.

Hans-Hermann und Tanja Mühlfeld regieren die Schützen in Düthe-Fresenburg

Hans-Hermann Mühlfeld erwies sich beim Stechen um die Königswürde als treffsicherster Schütze beim Schützenverein Düthe-Fresenburg. Zur Königin erkor Hans-Hermann Mühlfeld seine Ehefrau Tanja. Zum Throngefolge gehören Jens und Katrin Schulte, Wilfried und Ulrike Mösker, Jörg und Doris Abheiden, Christina und Thomas Kampen, Beate und Hermann Ahrens, Stefanie und Martin Lübbers sowie Claudia und Guido Skade.

Niklas Greife und Pia Kanne sind das neue Kinderkönigspaar 2023

Pia Kanne und Niklas Greife regieren die Kinder des Schützenvereins Düthe-Fresenburg. Zum Kinderthron gehören Moritz Borgmann, Gelanie Mutisi, Sophie-Charlotte Splinter, Dana Germer, Veronika Boidel, Lara Greife, Leonie Romeike, Marit Schwering sowie Hinnerk Schwering.

Schützenverein Düthe-Fresenburg ehrt treue Mitglieder!!!

Im Rahmen des Schützenfestes 2023 wurden einige Vereinsmitglieder für ihre treue Mitgliedschaft geehrt.

70 Jahre Mitgliedschaft: Rudolf Pricker

50 Jahre Mitgliedschaft: Franz Lesser, Bernd Borchers, Heinrich Ahrens

25 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Veenker, Guido Skade, Frank Schulte

Die Ehrungen wurden vom Oberst Hans-Hermann Mühlfeld, dem 1. Vorsitzenden Bernhard Germer und dem 2. Vorsitzenden Gerd Borchers durchgeführt. Der Schützenverein dankt allen geehrten für die Treue zum Verein.